© Copyright 2018
LichtbildGeschichten
Fotografie | Gunda Leiß

Impressum

..ihr findet mich bei Facebook und Instagram unter LichtbildGeschichten..

 

°NIKA – STYLED SHOOT – BERLIN SEPTEMBER 2017°

Irgendwann im Januar 2017 schrieb mich Sam von Maskenspot an, ob ich Bock auf ein Styled Shoot im Bereich Hochzeit  habe. Ein Model – die liebe Nika – hätte sie auch schon…

..ob ich Bock habe???? Na klar habe ich!!!!!

Aber was so genau ist eigentlich ein Styled Shoot? Das möchte ich Euch ganz kurz erklären:

Jeder hat es schon mal gehört oder gelesen. Trotzdem wissen die Wenigsten, was sich hinter diesem Wort verbirgt. Ein Styled Shooting ist ein Fototermin, an dem das Shooting gemeinsam mit Dienstleister(n) und dem Fotografen organisiert/geplant wird. Der Fotograf sucht sich also ein Paar aus, das gut ins Bild passt und das ganze Shooting wird nach einem bestimmten Konzept ausgerichtet. Die Styled Shootings dienen zum Einen dazu, seiner Kreativität mal freien Lauf lassen zu können und zum Anderen sollen die entstandenen Bilder aber auch den potentiellen Kunden als Inspirationsquelle dienen.

Es gibt ein paar schwarze Schafe unter den Fotografen/Dienstleister, die Bildmaterial von solchen Styled Shoot auf ihren Websites ohne Hinweis auf solches veröffentlichen. Ich finde es nicht fair dem Kunden gegenüber, da der vermutlich denkt, es sei eine reale Hochzeit. Nur, bei realen Hochzeiten ist das Licht eben nicht immer perfekt, man hat eben nicht drei Stunden nur fürs Paarshooting Zeit, das Budget des Paares reicht eben nicht für eine komplett durchgestylte Hochzeit…etc.! ABER das Styledshooting zeigt eben, was jeder einzelne Dienstleister so drauf hat..wenn er kann, wie er will.. 😉

Aber zurück zu Sam, Nika und das Styled Shoot.

Wir mussten den Termin mehrfach verschieben. Mal konnte Sam nicht, dann Nika nicht, dann ich nicht…bis wir einen Termin gefunden haben, hat es sich ein klein wenig gezogen. Wir haben uns dann aber endlich im September treffen können..und nutzen die Spätnachmittagsonne. Und ich muss sagen, es hat sich wirklich gelohnt, so lange auf das Shooting zu warten. Aber seht selbst..